Blaues Band der Spree (aktualisiert)

Hier die Ergebnisse der am Osterwochenende für den TCH gestarteten Paare aus Berlin:

 

Ulli Parchert und Sonja Marz (HGR A Lat.)
Sonntag: 59.- 62. Platz von 82
Montag: 62.- 63. Platz von 85 

Trotz des Einsammelns der jeweils maximal möglichen 20 Punkte waren Sonja und Ulli über ihre Ergebnisse dieser beiden Turniere selbst sehr enttäuscht. Sie waren damit hinter ihren Erwartungen sehr zurück geblieben, wie Sonja mitteilte. 

Sehr gefreut haben sich die beiden dagegen über das Ergebnis der HGR II A am Samstag Abend. Mit 25 von 25 möglichen Kreuzen wurde das Finale im Felde der 18 gestarteten Paare erreicht. Dort konnten Sie mit zwei zweiten Plätzen für ihre Tänze Samba und Cha-Cha-Cha sowie drei dritten Plätzen insgesamt einen tollen dritten Platz erreichen. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Treppchenplatz und der ertanzten Platzierung!

Weitere Ergebnisse:

Frank und Nicole Schade (Senioren I D Std.)
Freitag: 17.- 20. Platz von 42
Thorsten Hambörger und Susanne Krummrei (HGR C Std.)
Freitag: 104.-108. Platz von 114
Samstag: 91.- 92. Platz von 112
Andreas Laue und Elena Behrens (HGR B Lat)
Sonntag: 38.- 40. Platz von 126
Montag: 14.- 17. Platz von 112