Die Show der Besten

OLDENBURG – Nur noch wenige Tage bis zum Formationsfestival 2015: Am 17. und 18. Januar zeigen wieder die besten Tänzerinnen und Tänzer Deutschlands in der Sportarena der Carl-von Ossietzky Universität ihr Können. Auch in diesem Jahr hat der TCH Oldenburg den Zuschlag für die Ausrichtung eines Turniers der 1. Bundesliga der Standardformation erhalten. Acht Spitzenteams wie der vor einigen Wochen ermittelte Deutsche Meister, das A-Team des Braunschweiger TSC, werden am Sonnabend an den Start gehen und ihr Können unter Beweis stellen. Ebenfalls am Sonnabend wird das A-Team des TCH Oldenburg mit seinem neuen Programm „Spirit of Enya“ auftreten. Seit Monaten trainieren die Tänzerinnen und Tänzer mehrmals in der Woche, um beim Formationsfestival die Wertungsrichter zu begeistern. Trainiert wird das Team unter anderem von der Weltmeisterin Ariane Schießler. Einlass am Sonnabend für die 1. Bundesliga ist um 16.30 Uhr. Beginn ist um 18 Uhr. Auch am Sonntag kommen die Besucher des Formationsfestivals auf ihre Kosten: Um 13 Uhr (Einlass ab 12 Uhr) startet die Vorrunde der Regionalliga Nord Standard. Das B-Team des TCH Oldenburg trainiert seit Wochen hart für das erste Turnier der Saison. Ab 15.45 Uhr wird es heiß! Die Teams der Landesliga Nord Latein werden das Parkett zum Beben bringen. Tickets gibt es jeweils noch in drei Preisklassen: Sonnabend ab 14 Euro, Sonntag ab 10 Euro. Der NWZCard-Rabatt beträgt 2 Euro.

(NWZ vom 31.12.2014)