Ergebnisse aus der 2. Bundesliga der Standardformationen

Eine kontinuierliche Verbesserung von Turnier zu Turnier zeichnet sich für die Standardformation ab. Beim vierten Start in der 2. BL in Dorsten ertanzte sie sich zusammen mit dem Rüsselheimer Team Platz 3.
Bereits die Vorrunde wurde sehr solide getanzt und stellte die beste Vorrunde dar, die die Mannschaft im Verlauf der Saison auf die Fläche gebracht hatte. So gestärkt trat das Team im Großen Finale als dritte Mannschaft an und überzeugte mit viel Ausstrahlung und noch besseren Linien. Die vielen mit – und angereisten Fans unterstützen die Formation dabei großartig und sorgten für gute Stimmung in der recht kleinen Dorstener Halle. Die Belohnung für das geschlossenere Auftreten der Mannschaft wurde der geteilte 3./4. Platz. Wenn auch das Ziel – die Zurückeroberung des 3. Platzes vom ersten Turnier – noch nicht erreicht wurde, zeigten ich doch Team und Trainer Holger Jäckel sehr zurfrieden mit dem Aufwärtstrend.

Die Tabellenführung sicherte sich mit dem ersten Platz das Team vom RGC Nürnberg. Dahinter mit Platz zwei in diesem Turnier liegt das B-Team des Braunschweiger TSC vor der Mannschaft aus Rüsselsheim, die nun weiterhin 1,5 Punkte Abstand zum TCH hält (siehe auch www.formationen.de).

Das Ergebnis aus Dorsten:

Ergebnis des Turniers am 24.02.2007 in Dorsten der 2. Bundesliga der Standardformationen
Großes Finale
Platz
Wertung
TSC Rot-Gold Casino Nürnberg A
1
11112
Braunschweiger TSC B
2
22221
TSC Rot-Weiss Rüsselsheim A
3/4
43453
T.C.H. Oldenburg A
3/4
54334
Rot-Weiß Klub Kassel A
5
35545
Kleines Finale
TSG Bayreuth A
6
67666
TTC Rot-Weiß Silber Bochum A
7
76887
FG TSG Hagen/Boston-Club Düsseldorf A
8
88778