Jäckel geht mit Turniereinsteigern in die Offensive

preview32_wogKaum gestartet, neigt sich die Saison der 1. Bundesliga Standardformationen bereits wieder dem Ende entgegen. Das Turnier in Nürnberg am 05.03.2016 bildet dabei den Abschlusspunkt im Turnierkalender.

Neben den anstehenden Aufgaben, sich mit Musik und Choreographie der kommenden Saison auseinanderzusetzen, will der Trainer des Oldenburger A-Teams, Holger Jäckel, die „formationsfreie Zeit“ in die Entwicklung des Nachwuchses im Bereich Leistungssport setzen.

Abseits des Teamsports investiert Jäckel für die nächsten zwei Monate schon ab dem 23.02.2016 wöchentlich zwei Stunden (20 – 22 Uhr) am Standort des Neuen Gymnasiums Oldenburg an der Alexanderstraße. Im Fokus stehen hier vorallem Themen wie Haltung und Fußtechniken der Turniereinsteiger. Auch (Noch-)Nicht-Mitglieder sind herzlich willkommen, unter der Leitung des langjährigen Sportwarts ihren Einstieg in den Leistungstanzsport beim TCH zu machen. Das Training wird zusätzlich zum bestehenden Termin am Montagabend (s. Trainingsangebot) bei Holger Wilts angeboten.

Fragen können wie immer gern über die Kontaktformulare unserer Homepage an die Verantwortlichen gerichtet werden.