TCH freut sich auf meisterliche Unterstützung

Vorstand gibt stolz neue Trainerin in den Standardtänzen bekannt

Ab Ende Juli übernimmt die Profitänzerin- und trainerin Pia David das Training beim TCH.

Die gebürtige Hamburgerin ist eine der herausragenden deutschen Tanzsportlerinnen der beiden letzten Jahrzehnte mit unzähligen Erfolgen auf dem nationalen und internationalen Parkett. Nach ihrer Ballett-und Jazzdanceausbildung begann Pia David 1985 ihrer Karriere als erfolgreiche Turniertänzerin. In dieser Zeit errang sie zusammen mit ihrem Tanzpartner Stefan Ossenkop Siege von Tanzturnieren rund um den Erdball. Ihren hohen Bekannt- und Beliebtheitsheitsgrad erreichten sie duch etliche Übertragungen in Funk- und Fernsehen.

Für diese einmalige Amateurkarriere wurden sie 1999 als erstes Paar vom Deutschen Tanzsportverband mit der Ehrenplakette in Gold für hervorragende Verdienste ausgezeichnet. Pia Davids war fünffache Deutsche Meisterin, Zweite der Weltrangliste, Sportlerin des Jahres 1998, 13fache Finalistin von Welt- und Europameisterschaften, 12fache Finalistin der German Open und US Open, 21fache Finalistin der ARD Master Gala.  

Somit zählt Pia David zu den renommierten und erfahrendsten Trainerinnen der nationalen und internationalen Tanzsportszene. Umso stolzer kann nun der Vorstand des erfolgreichsten Tanzsportvereins Oldenburgs sein, dass Pia ab dem 29.07.2012 regelmäßig monatlich für alle Standardturnierpaare professionelles Training in den verschiedenen Klassen in und um Oldenburg anbieten wird. „Wir setzen damit in Oldenburg Maßstäbe, was das professionelle Training betrifft und hoffen auf regen Zuspruch unabhängig von der Vereinszugehörigkeit“, erklärte Sportwart Holger Jäckel, der seine Paare und sein Formationsteam der 2. Bundesliga dazu verpflichtet, an den Trainings teilzunehmen.

Alle Standardpaare aus Oldenburg und Umgebung sind herzlich eingeladen sich für die Workshops und Trainings beim TCH unter www.tcholdenburg.de anzumelden.