Turniertanz „für Dummies“ – Einsteigerpaare beginnen bei Null

for_dummies-11-447x372Dienstag, der 23. Feburar 2016 – Holger Jäckel begrüßt in – noch – gemütlicher Runde drei TCH-Paare zum Einstieg in den Turniertanz. Nach ganz eigenem Konzept startet der Sportwart eine Terminserie für die (bald) formationsfreie Zeit (Artikel vom 15.02.), in welcher er den Einsteigern im Leistungswettbewerb alle grundlegenden Fähigkeiten beizubringen versucht – ganz nach dem Motto der bekannten Bücherreihe.

Zu Beginn der zweistündigen Einheit in der Sporthalle des neuen Gymnasiums Oldenburg, stellt der erfahrene Trainer den Tänzern seine Vita und seine Ideen kurz vor. Die Lehrernatur kann der Schulleiter dabei natürlich nicht lange verbergen. „Sehr bildlich“ will Jäckel seine Ideen präsentieren, die Einheiten fangen, wie von Teilen der Gruppe im Vorfeld gewünscht, „bei Null an und bauen aufeinander auf“.

Erinnerungen an den Biologie-Unterricht werden wach: Der Trainer demonstriert am – hier lebenden – Modell von Grund auf die richtige Haltung, stellt Damen und Herren individuell von Kopf bis Fuß korrekt auf. Obwohl zunächst eine größere Gruppe erwartet wurde, bietet der Dialog mit der Kleingruppe umso mehr Freiraum für Fragen und persönliche Hilfestellung bei der Ausführung. Der Input, obwohl ausführlichst erörtert, wird bewusst auf ein Minimum begrenzt. Lediglich „ein bis zwei kleine Dinge“ will Jäckel pro Einheit besprechen, die „hoffentlich am Ende zu einem guten Gefühl über das Gelernte führen und zwischen den Einheiten mit wenig Aufwand verfestigt werden können“.

Das Training ist weiterhin allen Turniereinsteigern sowie jenen empfohlen, welche das Ein-mal-eins des Tanzsports für einen gelungenen Start auf Leistungssportniveau erlernen wollen. Trotz aufeinander aufbauender Einheiten sind „die Themen klar abgegrenzt und für sich trainierbar“, so Jäckel. Jeder ambitionierte Tänzer ist folglich weiterhin herzlich willkommen, an der dienstäglichen Einheit teilzuhaben und seine Fähigkeiten auszubauen.

 

[Nachtrag der Redaktion] – Die Wahl des Titels ist auf die offenbar naive Annahme zurückzuführen, dass die Bücherreihe „für Dummies“ (s. Bild), deren Sachinhalte darauf abzielen, Themen-Einsteigern diese möglichst einfach näherzubringen, allgemein bekannt sei.